Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/valkyr

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frauen-Frust-Abend

Nachdem mir ein Chatgespräch in den frühen Morgen Stunden zum Anlass wurde, mal wieder darüber zu philosophieren, wie sinnfrei mein Leben eigentlich ist, war ich gestern dementsprechend richtig gut drauf!

So gut drauf, dass ich mir um vier dachte... "Scheiß auf alles"... ich mich in bett gelegt und Greys Anatomy und Desperate Housewifes geguckt hab. Das unterhaltenste an der Geschichte is ja eigentlich, zu sehen dass es Leute gibt, die noch mehr Probleme haben.

Allesdings hat mich das gestern eher weniger erfüllt und ich hätt einem gewissen Typ von Auto fast ne Delle in die Tür getreten, als ich dran vorbei lief, aber der Hammer war dann, als wir uns mit noch jemand bei Juliette wegen Sport getroffen haben.

Sie sah in etwa so fertig aus, wie ich mich gefühlt hab.

Die Dritte im Bunde, sowieso Zeit ihres Lebens mit einem ungeheuren Feingefühl gesegnet, springt durchs Zimmer, mit einem mehr als übertriebenen, gutgelaunten "Los leute! Musik! Üben! Tanzen! Looos!" und ich hab einfach nur das Verlangen gehabt, ihr in die Fresse zu schlagen. Alleine schon, weil Juliette mir einfach so leid getan hat.

Glücklicherweise waren wir dann ziemlich schnell wieder für uns, haben uns dann über unsere Leiden ausgetauscht und beschlossen- nachdem uns klar wurde, dass Männer scheiße sind - nach W. zu fahren, vorher noch ganz viel Schokolade zu kaufen und dann ins Alex zu gehen.

Man beachte hier bitte die Situationskomik:

Frau beschließt, Mann ist scheiße und geht ins ALEX, um ihren Frust aus zu lassen.

Zum Glück hat uns die Tatsache, dass das Cafe total überfüllt war, einen Strich durch die Rechnung gemacht und so sind wir schließen im Irish Pub gelandet und haben bei liveMusik ARD geguckt.

Die Situation war ungefähr so skurril, wie sie klingt.

Man stellt sich vor.. zwei Mädels, alleine... mit Cappuchino/Latte Machiatto, sitzen zwischen einem Haufen biertrinkender Leute (überwigend Männer), gröhlen Sommer of 69 mit und gucken dabei den Eurovision Songkontest auf der Großleinwand ohne Ton.

Mein Gott, wir haben uns so weggelacht, als die Ukraine dran war. Ich weiß nich, ob man sich das vorstellen kann. Einfach nur geheult. Ich hab mir den Auftritt heute noch mal mit Ton angeguckt... OMG! Was bringt Leute zu sowas? Oder sollte ich eher fragen, wie viel die dafür gekriegt haben?! Und dann werden die auch noch Zweiter....

Ich kann nich mehr^^

Hach ja.

Eigentlich sollte das ja ein Frauenabend werden und es war schon schlimm genug, dass ich nicht mit bei WM war, weil ich gesagt habe, mir würds nich gut gehen und dann hinterher mit Juliette noch durch die halbe Weltgeschichte gefahren bin, jedenfalls haben wir dann irgendwann das Firunsbärchen eingeweiht, dem an dem Abend auch "schlecht" war und dem wir dann ausnahmsweise erlaubt haben, auch noch vorbei zu kommen (*ROFL* So isses bestimmt gewesen :D)

Um kurz nach Zehn haben wir bescheid gesagt, irgendwann kam, er kommt nicht.... bzw. kam nicht, worauf ich dann gefragt hab, was denn nun wäre... er meinte, es wär ja ein frauenabend... ich ihm gesagt hab, er solls sich überlegen und dann gar nichts mehr kam....            .....ich die "Hoffnung" schon aufgegeben hatte, als dann irgendwann, nachdem ich nicht mehr geguckt hab, gekommen war "Wo seit ihr denn?"

Da hat der schon keine Ahnung wie lange an der Theke gesessen, bevor wir ihn dann ausmachen konnten. Haben ihm dann die Kellnerin geschickt, worüber er sich auch unheimlich gefreut hat :D und haben noch bis halb eins im Pub gesessen, sind dann zu MC Doof gefahren und haben dann noch ne Stunde an der Rheinfähre rumgesessen, bevor ich dann um 3.20 Uhr wieder zuhause gewesen bin

An sich glaube ich nicht, dass das Firunsbärchen es im Nachhinein bereut hat, um halb zwölf noch nachgekommen zu sein, geschweige denn, an einem Frauen-Frust-Abend teil genommen zu haben und das auch Juliette auf ihre Kosten kam, als sie dann nachts um drei Zeugin einer völlig üblichen Ehekriese wurde

*rofl*

Na ja. War auf jeden Fall einer der denkwürdigsten Abende seit langem!

Danke Männer, dass es euch gibt! :D

 

Ohne euch hätten wir gestern bei Pennymarkt nicht zwei Parklücken für einen OpelCorsa gebraucht... wir hätten auch nicht vergessen, dass wir überhaupt nach Pennymarkt wollten und wären auch nicht auf der Hälfte wieder umgedreht, nur um dann total orientierungslos durch den Suptermarkt zu stolpern.

Danke nochmal!

DANKE!

Ihr habt wirklich euren eigenen Fernsehsender verdient!

13.5.07 21:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung